Unternehmensbesuch bei Sartorius AG in Göttingen


Am 03.06.2013 haben wir SartoriusStedim Biotech in Göttingen einen Besuch abgestattet.
Der Tag begann mit einer Vorstellung des Unternehmens und dessen Historie. Sartorius ist ein
international führender Anbieter für Labor- und Prozesstechnologie für die Herstellung von
Biopharmaka. Früher hat es das Unternehmen ausgezeichnet, als erstes einarmige, sehr
präzise Analysewaagen herzustellen und war in der Entwicklung und Produktion von
speziellen Membranen marktführend. Heute ist das Unternehmen weltweit verwurzelt und hat
Produktionsstandorte über die ganze Welt verteilt. Sein Hauptsitz befindet sich jedoch immer
noch in Göttingen und es pflegt so einen engen Kontakt zu Studenten naturwissenschaftlichtechnischer
Fakultäten und der Stadt Göttingen.
Ein besonderer Fokus wird auf die gemeinsamen Unternehmenswerte Nachhaltigkeit,
Offenheit und Freude gelegt. Diese Werte konnten wir als Gruppe auch bei der
anschließenden Werksführung erkennen. Bei der Werksführung konnten wir die Prozesse bei
der Herstellung von speziellen Membranfiltern beobachten und deren vielfältige
Anwendungsfelder entdecken, zu dem zu unserem Erstaunen auch der Einsatz in
Schwangerschaftstests zählt. Besonderes Highlight – auch optisch – war die Besichtigung der
Reinsträume, bei denen wir als Gruppe entsprechende Schutzkleidung tragen mussten.
Nach einer Stärkung in der firmeneigenen Kantine wurden uns die Einstiegsmöglichkeiten in
das Unternehmen aufgezeigt. Besonders für Studierende der naturwissenschaftlichen
Fakultäten bietet Sartorius Anreize, Abschlussarbeiten im Unternehmen anzufertigen. Aber
auch studentische Werkstätigkeiten sind sehr willkommen. Anschließend wurde uns der R&D
und Marketing Bereich vorgestellt. In einem gemeinsamen Wrap-Up fand dieser Tag ein
gelungenes Ende. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Martina Ott für die Organisation der
Unternehmensbesichtigung. (Lennart Reuter)